Sonntag, 30. Januar 2011

Eurovision Song Contest - ein Vorgeschmack: Paradise Oskar

Passend zum am morgigen Montag stattfindenden ersten Halbfinale, bei dem "unsere Lena" zeigen darf, was sie sich zur Titelverteidigung ausgedacht hat, bzw. auf den Leib hat schneidern lassen, ist ein erster Blick auf einen möglichen Kandidaten und bei Überstehen der landeseigenen Qualifikation auch ernsthaften Konkurrenten sicherlich mehr als angebracht.
Die Rede ist von Axel Ehnström alias Paradise Oskar aus Finnland. Naiv und "unschuldig", ein Junge mit seiner Gitarre, ein Lied für die Welt, ein Hoffnung machender kleiner Appell, ein absolut würdiger ESC(Eurovision-Song-Contest)-Vertreter.



...und damit jetzt keine Missverständnisse, ob des verwunderlichen Beitrags entstehen, der Bänkelsänger ist bekennender und glühender ESC-Fan, und wird auh zum Hauptevent sicherlich wieder ausführlich berichten.

EDIT: und schwupps hatte der Bänkelsänger recht und Paradise Oskar kommt nach Düsseldorf! Ich freu mich drauf!

Kommentare:

  1. Haha, was es nicht alles gibt. Was ich an euch ESC Fans beeindruckend finde, ist die Schmerzfreiheit mit der ihr die ganze Grütze ertragen könnt. Nichts für ungut. Jeder wie er mag.
    Dein Finne kommt ein wenig aalglatt rüber, so ganz ohne Ecken und Kanten und textlich kilometerweit im Kitsch. Das wirkt doch arg berechnend. Das Konzept heißt sicher Schwiegermutters Liebling. Könnte sogar funktionieren. :-) Aber im Vergleich was dort so geboten wird, sicherlich ganz nett.
    Dem Bänkelsänger werde ich zu ESC-Zeiten dann lieber eine Auszeit gönnen, bis er die Contest-Brille wieder abgesetzt hat ;-)

    Trotzdem natürlich Bestes und Viel Spaß!
    Matthias

    AntwortenLöschen
  2. Na gut, mit solch einer Reaktion musste ich dann ja wohl rechnen. Aber keine Angst, auch in der ESC-Woche wird sicherlich noch der ein oder andere "übliche" Beitrag seinen Weg auf den Blog finden, da muss eine Auszeit nicht zwingend sein, ausserdem ist's ja noch ein Stückweit hin bis zum Mai.
    ...aber den Finnen finde ich wirklich ganz bezaubernd! :-)

    Danke!

    AntwortenLöschen