Sonntag, 10. Januar 2010

The Gilded Palace Of Sin

Da ist das Jahr erst gerade mal 10 Tage alt und schon gibt's einen sehr ernstzunehmenden Kandidaten für die diejährigen Album-Charts. The Gilded Palace Of Sin sind ein in England beheimatetes Trio, benennen sich nach einem einflussreichen Album der Rock/Folk/Country-Ära und fabrizieren eine so große Bandbreite an mitreißenden Americana-Hymnen, klassischem Alt.-Country und Lagerfeuer-Sing-a-Longs, da lässt man sich gerne an Klassiker des Genres von Nick Cave, Tom Waits oder den teilweise artverwandeten Veils erinnern.
Anspieltipps gibts zuhauf, einen guten Überblick bietet die MyspaceSeite, einen Vorgeschmack das sensationelle Video zu "Rosa-Salvaje"

Kommentare:

  1. Ja, nicht wahr? Musee mecanique sind so zauberhaft. Gilded Palace of Sin... Ich befürchte, ich werde damit nicht warm. Musikalisch find ichs groß, aber diese Stimme... Oah. Da krieg ich das Gefühl mir wächst gleich ein Bart und meine Armmuskeln sind auch schon dicker geworden glaube ich. Jetzt hab ich Lust Karl May zu lesen oder einen Baum zu fällen oder zumindest mal kräftig auf den Tisch zu hauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ok. Ich hasse Kaegorisierungen jeglicher Art. Musee mecanique, die zauberhafte Mädchenmusik und dann als Kontrast sozusagen der harte Männerkram... Das nervt mich jetzt selber. Aber ich mag die Stimme wirklich nicht. Dafür fand ich dein Mixtape mal wieder superb!

    AntwortenLöschen