Mittwoch, 1. September 2010

My monthly Mixtape: September

Joi, da ist es ja so mir nichts dir nichts September geworden. Septemberanfang heißt zu allererst einmal ein neues Monatsmixtape. Zweitens hat der Bänkelsänger Geburtstag und wird am 22.9.10 bereits ein ganzes Jahr alt. Doch dazu später mehr, jetzt gilt es erst mal den beginnenden Herbst zu begrüßen, vielleicht schaut ja auch noch mal Gevatter Indian oder Altweibersommer vorbei, jedenfalls gibt's zum Emfang mal wieder ein funkelniegelnagelneues Mixtape mit allerlei Krims und Krams und der wahrscheinlich buntesten Vielfalt seit Anbeginn der Blogosphere.
Voilà!
Gemischt wird dieses Mal Hip Hop (jawoll!), Post Punk, experimentieller Jazzfolk, Witch House, Chillwave, Alt.-Country und was die Schubladen des musikalischen Apothekerschrankes sonst noch so hergeben, wie immer auch hörbar beim "Radio der von Neil Young Getöteten".

01. Lost In The Trees - Walk Around The Lake
02. Arcade Fire - City With No Children
03. Dylan LeBlanc - 5th Avenue Bar
04. The Lonesome Southern Comfort Company - Horrible Town
05. Team B - The Visitant
06. Bedroom Eyes - The Traveler's Hi-Fi Gospel
07. Breathe Owl Breathe - Sabertooth Tiger
08. Strand of Oaks - Sterling
09. Blue Water White Death - Song for the Greater Jihad
10. Sufjan Stevens - Enchanting Ghost
11. Wildbirds & Peacedrums - Bleed Like There Was No Other Flood
12. Modern Witch - Not The Only One
13. Hurts - Better Than Love
14. O. Children - Dead Disco Dancer
15. Marteria - Endboss
16. Ceo - Den Blomstertid Nu Kommer


Breathe Owl Breathe - Sabertooth Tiger

Kommentare:

  1. Was ist denn The Lonesome Southern Comfort Company
    für ein großartiges Album geglückt. Nach dem Reinhören sofort gekauft. Danke für den Tipp!!! Bei Arcade Fire komme ich an Rococo nicht vorbei. Sonst wie immer sehr gute Playlist mit meiner Neuentdeckung. Danke!

    AntwortenLöschen
  2. ...ja, das ist schon große Kunst geworden. Allerdings liegen mir zum Beispiel Strand Of Oaks dann doch noch ein stückweit näher, und bei Arcade Fire war es eine 50:50 Entscheidung. Vielen Dank wieder mal für den netten Kommentar, weiter so :-)

    AntwortenLöschen